Systemische Regionalentwicklung von Franc Grimm

Schule und Kultur Produktbereich 2 Förderung der Kooperation von Jugendhilfe und Schule Sicherheit Straßenverkehrsunfälle Standort-Attraktivität Soziale Infrastruktur Schulden Kreis Sonstige Zufriedenheit Schulabgänger ohne Abschluss Anteil Schulabgänge mit Hochschulreife Schulabgänger Gesamt Zufriedenheit Schulabgänger mit Hochschulreife Plätze Betreute Grundschule Bedarfsdeckung Betreute Grundschule Schüler Betreuung Anzahl Allg. Schulen Rate Bedarf Betreute Grundschule Bedarf Betreute Grundschule Schulniveau Abgänger ohne Schulabschluss Anteil Schulabgänger ohne Abschluss Schuldichte Sterbefälle Gesamt Saldo Fort- Zuzüge Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe (50-65 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (50-65 Jahre) Sterberate Altersgruppe (50-65 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (50-65 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (25-50 Jahre) Sterberate Altersgruppe (25-50 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (25 - 50 Jahre) Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe (25-50 Jahre) Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe (65-75 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (65-75 Jahre) Sterberate Altersgruppe (65-75 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (65-75 Jahre) Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe (>75 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (> 75 Jahre) Sterberate Altergruppe (> 75 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (>75 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (0-3 Jahre) Sterberate Altersgruppe (1-5 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (0-1 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (1-2 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (2-3 Jahre) Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe (0-3 Jahre) Sterberate Altersgruppe (0-1 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe 1-2 Zugänge Saldo Altersgruppe 2-3 Sterbefälle Altersgruppe (3-6 Jahre) Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe (3-6 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (3-4 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (4-5 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (5-6 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (3-4 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (4-5 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (5-6 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (10-15 Jahre) Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe 3 und 4 Sterbefälle Altersgruppe (10-11 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (11-12 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (12-13 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (13-14 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (14-15 Jahre) Sterberate Altersgruppe (10-15 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (10-11 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (11-12 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (12-13 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (13-14 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (14-15 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (15-16 Jahre) Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe 15-18 Zugänge Saldo Altersgruppe 15-16 Zugänge Saldo Altersgruppe 16-17 Zugänge Saldo Altersgruppe 17-18 Sterbefälle Altergruppe (17-18 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (16-17 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (15-20 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (6-7 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (7-8 Jahre) Sterberate Altersgruppe (5-10 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (8-9 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (9-10 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (6-7 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (7-8 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (8-9 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (9-10 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (6-10 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (18-19 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (19-20 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (18-19 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (19-20 Jahre) Sterberate Altersgruppe (15-20 Jahre) Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe (18-20 Jahre) Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe (20-25 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (20-25 Jahre) Sterberate Altersgruppe (20-25 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (20-25 Jahre) Sonst. Förderung v. Wirtschaft u. Verkehr Sonstige Erholungseinrichtungen/Mitgliedsbeitrag an Verein &q... Förderung des Siedlungs- u. Kleingartenwesens Sonstige Heimatpflege Gesundheit und Sport - Hauptprodukt- bereich 4 Umweltmedizin und Seuchenhygiene Sozialpsychiatrischer Dienst Schlacht- und Fleischuntersuchung Sportförderung - Produktbereich 42 Förderung des Sports Standortbücherei Nichtwissenschaftliche Museen, Sammlungen Schulträgeraufgaben - Schülerbeförderung, Sonstiges Produktbe... Schülerbeförderung Fördermaßnahmen für Schüler Sonstige schulische Aufgaben Sonstige schulische Aufgaben (= Schulversicherung,GEMA) schulpsychologischer Dienst Schulträgeraufgaben - Berufsfach- und Fachschulen Produktbere... Schulträgeraufgaben - allgemeinbildende Schulen Produktbereic... Realschule Schulträgeraufgaben - Sonderschulen Produktbereich 22 Sonderschulen (Förderschulen) Soziales und Jugend - Hauptproduktbereich 3 Grundversorgung und Hilfen nach dem SGB XII - Produktbereich 31 Soziale Einrichtungen Soziale Einrichtungen für pflegebedürftige ältere Menschen Förderung sonstiger Maßnahmen gem. § 7 LPflegeG Soziale Einrichtungen für Aussiedler und Ausländer Andere soziale Einrichtungen Zuschüsse an Schuldnerberatungsstellen Leistungen bei Krankheit, Schwangerschaft und Geburt gem. § 4... Sonstige Leistungen gem. § 6 AsylbLG Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II Verwaltung der Grundsicherung für Arbeitsuchende nach dem SGB II Leistungen für Unterkunft und Heizung sowie sonstige Leistung... Leistungen für Unterkunft und Heizung gem. § 22 Abs. 1 SGB II Sonstige Leistungen für Unterkunft und Heizung gem. § 22 Abs.... Leistungen zur Eingliederung gem. § 16 Abs. 2 Nr. 1 - 4 SGB II Leistungen nach § 23 Abs. 3 SGB II Leistungen für Erstausstattungen für Bekleidung einschlie\u00... Leistungen für mehrtägige Klassenfahrten im Rahmen der schulr... Grundversorgung und Hilfen nach dem SGB XII Verwaltung der Sozialhilfe und Verwaltungsausgaben ohne Leist... Verwaltung der Sozialhilfe (FD 51.10) Verwaltung der Sozialhilfe (FD 51.00) Ausgleichsbetrag und Erstattungsbetrag für Kosten der Sozialh... Ausgleichsbetrag und Erstattungsbetrag für Kosten der Sozialh... Ausgleichsbetrag und Erstattungsbetrag für Kosten der Sozialh... Leistungen nach dem 4. Kapitel SGB XII Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten und... Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten Hilfe in sonstigen Lebenslagen Hilfe bei Schwangerschaft und Mutterschaft Hilfe bei Sterilisation Erstattung an Krankenkassen nach § 264 Abs. 7 SGB V Einmalige Leistungen an sonstige Leistungsberechtigte Pflegegeld bei schwerer Pflegebedürftigkeit Pflegegeld bei schwerster Pflegebedürftigkeit Ausgaben für stationäre Pflege Leistungen zur medizinischen Rehabilitation, Suchtkrankenhilfe Sonstige Leistungen und Hilfen der Eingliederungshilfe Sonstige Leistungen der Eingliederungshilfe - vollstationär Sonstige Leistungen der Eingliederungshilfe - teilstationär Sonstige Leistungen der Eingliederungshilfe - ambulant Tagesstätten für seelisch behinderte Menschen Hilfen zu selbst bestimmtem Leben in betreuten Wohnmöglichkeiten Sonstige heilpädagogische Leistungen für Kinder Leistungen in anerkannten WfbM, Hilfe in vergleichbaren sonst... Hilfe in vergleichbaren sonstigen Beschäftigungsstätten Nachgehende Hilfe zur Sicherung Hilfe zur schulischen Ausbildung für einen angemessenen Beruf Hilfe zur Ausbildung für eine sonstige angemessene Tätigkeit Hilfe zur angemessenen Schulbildung Stationäres/teilstationäres Wohnen im Internat als Hilfe zur ... sonstige Hilfe Hilfen für Heimkehrer, politische Häftlinge, Vertriebene und ... Sonstige soziale Hilfen und Leistungen - Produktbereich 35 Schwerbehindertenkündigungsschutz + Fachaufsicht Wohngeld Sonstige soziale Angelegenheiten - Bund Sonstige soziale Angelegenheiten - örtlicher Träger Sonstige Einrichtungen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Sprachförderung von Kindern in Tageseinrichtungen Ausgaben für sonstige Maßnahmen Zuweisung an das Jugendamt der Stadt Norderstedt Vorläufige Maßnahmen zum Schutz von Kindern und Jugendlichen Stationäre Hilfen für junge Volljährige Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugend... Ambulante Hilfen für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche Teilstationäre Hilfen für seelisch behinderte Kinder und Juge... Stationäre Hilfen für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche Soziale Gruppenarbeit Sozialpädagogische Familienhilfe Heimerziehung, Erziehung in einer sonstigen betreuten Wohnform Intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung Beratung in Fragen der Partnerschaft, Trennung, Scheidung Förderung der schulischen und beruflichen Ausbildung Steuern, allgemeine Zuweisungen, allgemeine Umlagen Sonstige allgemeine Finanzwirtschaft Sicherheit und Ordnung Statistik und Wahlen Produktgruppe 121 Gleichstellungsbeauftragte einschl. Zusch. Schwang.konfl.bera... Schulaufsicht Mittel für Veranstaltungen mit herausragender Bedeutung im Kr... Saldo Gewerbean-/abmeldungen
Modell-Relevanz/Ziel: Mit den richtigen Maßnahmen lässt sich die Region (z.B. Bundesland, Landkreis, Kommune, Stadt) nachhaltig entwickeln (z.B. die regionale Wirtschaft fördern, Arbeitsplätze schaffen, den Wohlstand der Bevölkerung  und den Erhalt der natürlichen Potentiale  sichern), aber .... was genau bringen diese Maßnahmen (langfristig) eigentlich? wie wirken diese Maßnahmen? welche Zusammenhänge/Wechselwirkungen bestehen zwischen den Bereichen? wie können Netzwerke mobilisiert werden? und wo liege...

Strategische Mitarbeiterentwicklung und Altersstrukturanalyse von Franc Grimm

Anteil SO Abgänge Pensionäre Differenz Sonstige MA Neu/Abgänge Differenz Sonstige MA Gesamt Recruiting Sonstige Mitarbeiter Recruitingkosten Sonstige Mitarbeiter Faktor EA Sonstige Mitarbeiter Gehalt Sonstige Mitarbeiter Einarbeitungskosten Sonstige Mitarbeiter Abg. SO 40 Jahre Abg. SO 41-50 Jahre Abg. SO 38 Jahre Abg. SO 39 Jahre Abg. SO 43 Jahre Abg. SO 44 Jahre Abg. SO 41 Jahre Abg. SO 42 Jahre Abg. SO 32 Jahre Abg. SO 33 Jahre Abg. SO 30 Jahre Abg. SO 31-40 Jahre Abg. SO 31 Jahre Abg. SO 36 Jahre Abg. SO 37 Jahre Abg. SO 34 Jahre Abg. SO 35 Jahre Abg. SO 25 Jahre Abg. SO 24 Jahre Abg. SO 23 Jahre Abg. SO 22 Jahre Abg. SO 29 Jahre Abg. SO 28 Jahre Abg. SO 27 Jahre Abg. SO 26 Jahre Abg. SO bis 20 Jahre Abg. SO 18 Jahre Abg. SO Gesamt Abg. SO 21 Jahre Abg. SO 21-30 Jahre Abg. SO 20 Jahre Abg. SO 19 Jahre Abg. SO 61-68 Jahre Abg. SO 61 Jahre Abg. SO 62 Jahre Abg. SO 63 Jahre Abg. SO 64 Jahre Abg. SO 65 Jahre Abg. SO Pensionäre Abg. SO 54 Jahre Abg. SO 53 Jahre Abg. SO 56 Jahre Abg. SO 55 Jahre Abg. SO 58 Jahre Abg. SO 57 Jahre Abg. SO 60 Jahre Abg. SO 59 Jahre Abg. SO 46 Jahre Abg. SO 45 Jahre Abg. SO 48 Jahre Abg. SO 47 Jahre Abg. SO 50 Jahre Abg. SO 49 Jahre Abg. SO 52 Jahre Abg. SO 51-60 Jahre Abg. SO 51 Jahre Neu SO 47 Jahre Neu SO 46 Jahre Neu SO 49 Jahre Neu SO 48 Jahre Neu SO 43 Jahre Neu SO 42 Jahre Neu SO 45 Jahre Neu SO 44 Jahre Neu SO 39 Jahre Neu SO 38 Jahre Neu SO 41 Jahre Neu SO 41-50 Jahre Neu SO 40 Jahre Neu SO 35 Jahre Neu SO 34 Jahre Neu SO 37 Jahre Neu SO 36 Jahre Neu SO 61-67 Jahre Neu SO 61 Jahre Neu SO 62 Jahre Neu SO 63 Jahre Neu SO 64 Jahre Neu SO 57 Jahre Neu SO 58 Jahre Neu SO 59 Jahre Neu SO 60 Jahre Neu SO 53 Jahre Neu SO 54 Jahre Neu SO 55 Jahre Neu SO 56 Jahre Neu SO 50 Jahre Neu SO 51-60 Jahre Neu SO 51 Jahre Neu SO 52 Jahre Neu SO 66 Jahre Neu SO 65 Jahre Neu SO 18 Jahre Neu SO bis 20 Jahre Neu SO Gesamt Neu SO 29 Jahre Neu SO 30 Jahre Neu SO 27 Jahre Neu SO 28 Jahre Neu SO 32 Jahre Neu SO 33 Jahre Neu SO 31-40 Jahre Neu SO 31 Jahre Neu SO 21-30 Jahre Neu SO 21 Jahre Neu SO 22 Jahre Neu SO 19 Jahre Neu SO 20 Jahre Neu SO 25 Jahre Neu SO 26 Jahre Neu SO 23 Jahre Neu SO 24 Jahre
Das Modell dient der Durchführung einer Altersstruktur-Analyse zur Unterstützung der langfristigen Personalbedarfsplanung.  Über das Modell kann der IST-Zustand ermittelt und eine Projektion in die Zukunft vorgenommen werden, um  - Problemschwerpunkte zu identifizieren (z.B. Fachkräftemängel), - Chancen der Mitarbeiterstruktur zu erkennen, - Unternehmens-spezifische Lösungsansätze zu entwickeln, - HR-Management, Führungskräfte und Mitarbeiter für die Herausforderung zu sensibilisieren,  - Auswirkungen de...

Open Source Horizon Scanning Trend Forecast Foresight Model (1) von Kai Neumann

potential for SME in the poor world Syntropy Farming SOTU Announcement of Obama data grabbing through social networks/internet usage Testing of H Bomb and similar effects of stress and pressure in the rich world storage of energy Perovskite added to silicon in PV solar energy super germs (MRSA) resistant to antibiotics (Colistin) autonomous / self driving driving cars / vehicles (SDV) soil degradation shortage of charging stations charging stations for EVs smartphone based 3D printer for 99$ self driving cars are not secure super large blades on windmills deep sea mining of resources eye sight neuro controlled skeletons quality of soils less cars in cities because of SDVs no need for cheap labour cost countries / slow down of global... lithium sulfur batteries (accus) self healing batteries Omniflow wind and solar combined energy from sea plants cure against multiple sclerosis huge co-living spaces solar sponge care services for elderies social care in the rich world China's strategic resource policy geopolitical stability in the world feeling secure in the rich world potential for SME in the rich world Mines are not suited for long term storage of nuclear waste Shared battery capacity Smart wind turbines 3D spider printer fusion reactor developments (ITER struggles) robots for surgery Thermoelectric paint to create electricity from any surface standardization of oil drilling electric ships high speed train between China and Europe permissions for smaller modular nuclear reactors self driving trucks design of communities that share shorter working days younger school starters smoke more sport bands smart home cadmium based solar cells phosphate extraction from sewage devices and solutions to protect from consequences of climate... increase of social costs in rich countries selling blue prints for 3D printed products future surgery molecular imaging while surgeries potential for SME service provider in rich countries potential for SME production companies in rich countries potential for SME IT companies in rich countries future smartphones threat of productivity (of suppliers) ESWS filters for ships SWEETFUEL from sorghum SUS-CON sustainable concrete supercapacitor batteries knowledge, science space exploration satellite internet increased activity of microbes degrading soils echo rooms in social media people become sustainable outdoor sports sustainability as a widely shared value economic downturn in southern Europe lithium batteries with semisolid electrodes eye tracking for smartphones and tablets automatic slang translation suicide killings in less prominent places security measures, police presence security by video surveillance support for ISIS etc. threat of soil micro organisms Industrial Data Space external invention in religious structures lack of shared values in the rich world less need for heavy safety car body Sharing of gadgets and tools Car sharing Practical Peers (using contacts from social media) Wattway, solar cells as road paving medicine to slow aging targeting senescence cells medicine to slow aging gliding on superconductor magnets ultra strong 3D graphene structures CaaS Cars as a service CCS for baking soda steel consumption future of stem cell applications superconducting generators for wind energy open source modular cars graphene from soy beans shelf mining of resources US exploits shale gas (fracking) Supported by? (what leads directly to more?) self healing materials fab labs, repair cafes, maker shops etc. hydrogen from biomass solar generated storing renewable energy as heat (sugar and nano)
This model should help to collect news from all over the world and put them into cause and effect relation to each other, and to the factors that define the economy, the societies, the environment, and everyone. Those factors we call targets, colored yellow. Whenever some interesting news pops up we may add further target factors to connect them with the central target of our all well being. The model should remain as general as possible. A small manual is provided with the Menu ... Presenter. News could...

Standort-Attraktivität Kreis Rendsburg-Eckernförde von Franc Grimm

Kooperation Schule Betrieb Inklusion Schule Service via Internet Service to people (Nahversorgung) Sensibilisierung Bevölkerung für Wandel Seniorenheime Seniorenbetreuung Selbsthilfe Seed and Venture Capital Schülerfirmen Schüler-Lehrer- Relation Schutz Naturräume Schulniveau Schulen Schuldiversität Schuldichte Schulbildung Heimatkunde Saldo Zu-/Abwanderung (Bevölkerung) Saison-unabhängige Angebote Regionale Identitäten der Bürger stärken und verbinden Planspiel an Schulen People to service (Mobilität i.e.S.) "Dachmarke" Glück SH Social Media Nutzung von Senken (Biomasse) Nachfrage Touristen SPNV Nachfrage Touristen Shopping Zentren Nachfrage Sport-Angebote Touristen Nachfrage Sport-Angebote Nachfrage Shopping Zentren Nachfrage Einwohner Sport-Angebote Nachfrage Einwohner Shopping Zentren Sinnvolle Arbeitsteilung / Vernetzung Studiengang Innovationen Mobile Serviceleistungen Jugend schafft Innovationen Get started (Seed Phase) Gemeinsamer Spirit (Innovationsgeist) Geförderte Maßnahmen SH Fehlende Kultur des Scheiterns Sozialer Wohnungsbau im Umland Single-Wohnungen Ergänzung flexibler ÖPNV zu statischem ... Duales System Dichte weiterführende Schulen Co-Working Spaces Betreute Grundschule Badeurlaub / Strandurlaub Aufbau professioneller Strukturen Anteil Schulabgänger ohne mittlere Reife Anteil Schulabgänger mit Hochschulreife Anruf-Sammeltaxi, Rufbus, Jugend-/ Seniorentaxi Angebote Erlebnis & Spaß durch Aktivität Angebote Entspannung & Spaß beim Baden Angebot Schnellbusse Anbindung Straße Anbindung Schiene Anbieter Erlebnis & Spaß durch Aktivität Anbieter Entspannung & Spaß beim Baden Witterungsgeschützte, sichere Radabstellplätze Spontane Mitfahrgelegenheiten Service Radfahren Mobilitätskultur "Benutzen statt Besitzen" Sharing Bike Sharing Soziale Infrastruktur Straßennetz Anreize für Schüler/-innen Schul-Wettbewerbe Nachhaltige Schulwege Vereinsleben stärken Schärfung relative Verkehrskosten Schüler entwickeln attraktiven ÖPNV Sicherheit ÖPNV Akzeptanz schaffen Systematische Profilentwicklung Synergien nutzen (Touristische Angebote) Synergien durch Kooperationen Stärken weiterentwickeln Städtereisen Studium Studiengänge im Umfeld Stiftungen Standort-Attraktivität RD-ECK Späte Bereitschaft der Firmenübergabe (Timing) Sprache Sport-Angebote Speicherung EE (inkl. P2x) sonstige Kinderbetreuung Sicherheit vor Kriminalität & Gewalt Sicherheit Straßenverkehr Sicherheit (Innovationskultur) Sicherheit Shopping
Hinweis zur Modellansicht /-navigation:  Sie können sich das Modell oben direkt anschauen. In dieser Schnellansicht des Modells werden immer nur die ersten 2 Modellebenen angezeigt, um das Modell übersichtlich zu halten. Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich durch das Modell zu navigieren, in dem Sie die Ansichten wechseln. Klicken Sie hierfür einfach einen beliebigen Faktor (z.B. Lebensqualität) an und stellen Sie diesen ins Zentrum Ihrer Betrachtung - durch einen einfachen Klick auf das Zentrums-/Krei...

Demographie (Region) von Franc Grimm

Sterbefälle Altersgruppe (0-3 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (>75 Jahre) Sterberate Altergruppe (> 75 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (> 75 Jahre) Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe (>75 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (6-7 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (65-75 Jahre) Sterberate Altersgruppe (65-75 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (65-75 Jahre) Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe (65-75 Jahre) Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe (25-50 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (25 - 50 Jahre) Sterberate Altersgruppe (25-50 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (25-50 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (50-65 Jahre) Sterberate Altersgruppe (50-65 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (50-65 Jahre) Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe (50-65 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (20-25 Jahre) Sterberate Altersgruppe (20-25 Jahre) Saldo Fort- Zuzüge Sterbefälle Altersgruppe (20-25 Jahre) Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe (20-25 Jahre) Sterbefälle Gesamt Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe (18-20 Jahre) Sterberate Altersgruppe (15-20 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (19-20 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (18-19 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (19-20 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (18-19 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (6-10 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (9-10 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (8-9 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (7-8 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (6-7 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (9-10 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (8-9 Jahre) Sterberate Altersgruppe (5-10 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (15-20 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (16-17 Jahre) Sterbefälle Altergruppe (17-18 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe 17-18 Zugänge Saldo Altersgruppe 16-17 Zugänge Saldo Altersgruppe 15-16 Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe 15-18 Sterbefälle Altersgruppe (15-16 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (7-8 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (14-15 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (13-14 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (12-13 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (11-12 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (10-11 Jahre) Sterberate Altersgruppe (10-15 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (14-15 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (13-14 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (12-13 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (11-12 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (10-11 Jahre) Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe 3 und 4 Sterbefälle Altersgruppe (10-15 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (5-6 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (4-5 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe (3-4 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (5-6 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (4-5 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (3-4 Jahre) Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe (3-6 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (3-6 Jahre) Zugänge Saldo Altersgruppe 2-3 Zugänge Saldo Altersgruppe 1-2 Sterberate Altersgruppe (0-1 Jahre) Saldo Fort-/Zuzüge Altersgruppe (0-3 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (2-3 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (1-2 Jahre) Sterbefälle Altersgruppe (0-1 Jahre) Sterberate Altersgruppe (1-5 Jahre)
Das Demografie-Modell wurde auf Basis der öffentlich verfügbaren Statistik-Regional-Daten (Regionaldatenbank Deutschland der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder) erstellt. Damit kann das Modell jederzeit sehr schnell mit Echtdaten aktualisiert werden. Das Modell kann für unterschiedliche Regionen und somit für Kommunen, Landkreise, Kreisfreie Städte, Bundesländer und für das gesamte Bundesgebiet genutzt werden. Selbstverständlich können Sie das Modell auch "klonen" und miteinander verbinden. Nu...

Schulprojekt: Busfahren ist cool von Franc Grimm

Hinweis zur Modellansicht /-navigation:  Sie können sich das Modell oben direkt anschauen. In dieser Schnellansicht des Modells werden immer nur die ersten 2 Modellebenen angezeigt, um das Modell übersichtlich zu halten. Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich durch das Modell zu navigieren, in dem Sie die Ansichten wechseln. Klicken Sie hierfür einfach einen beliebigen Faktor (z.B. Busfahrt ist cool) an und stellen Sie diesen ins Zentrum Ihrer Betrachtung - durch einen einfachen Klick auf das Zentrums-/K...

Nachhaltige Kleidung an der Schule (Projekttage an Schulen) von Franc Grimm

Dieses Modell dient als Beispiel-Modell für Schulprojekte zum Thema "Nachhaltige Kleidung an der Schule". Es erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern zeigt lediglich auf, wie das Thema grundsätzlich angegangen werden könnte. Die Modellerstellung wurde inspiriert von den Ergebnissen der Projekttage "Unsere Schule ist WERTvoll" an dem Gymnasium Schwarzenbek (November 2016) - unterstützt durch die AWSH (Abfallwirtschaft Südholstein).  Hintergrund: Schön, wenn das T-Shirt nur 5 Euro kostet. Nicht ...

Afghanistan Stability / COIN Dynamics von Pierre W.

Media Sensationalism Bias US Domestic/Int'l Strategic Commun. & Diplomacy US Gov't Support for Operation Breadth of Coalition & Support Coalition Strategic Commun./IO Ins. Strategic Commun/IO & Affiliation w/ Population Gov't /ANSF Strategic Commun/IO Infr, Services, Econ. Policy & Execution / Perceived Fair... Perception Of Gov't Strength & Intent Satisfaction w/ Gains in Security, Services & Employment Visible Gains In Security, Services & Employment Perceived Security Private Sector Capital Mgmt., Investment & Spending Relative Popular Support/Tolerance Gov't vs Insurgents Civilian Services (SWET, Healthcare, Education) Legit Other Production & Services Non-Agric Infrastructure Dev. Adequacy & Sustainment Private Sector Workforce Skill & Avail Population Basic Needs Service Levels & Employment Likelihood of Crime/Violence/Ins. Support for Payment Funding & Material Support to Insurgents Outside Support/Enablement of Ins. Ins. Leadership, Training, Skill & Experience Ins. Provision Of Gov't & Services Targeted Strikes Sweep Ops (Clear) Policing & Security Ops (Hold) ISR/Open Source Ops Total Security Force Capacity & Focus Gov't Security Policy Quality & Investment ANSF Avg. Professionalism Skill, Discipline & Morale US Domestic Perceived Cost/Benefit & Support Coalition Knowledge & Understanding of Social Structures Coalition Avg COIN Experience & Skill Population Actively Supporting Gov't & SF Population Actively Supporting Insurgency Population Sympathizing w/ Insurgents Population Sympathizing w/ Gov't Strength of Religious Ideology & Tribal Structures Gov't Integration of Local Tribal Structures Gov't Workforce Skill & Avail Ability to Reconcile Religious Ideology, Tribal Structures w/... Coalition Dev. Ops- Infrastructure, Services, Econ. Advisory ... Recognition/ Engagement to Integrate Tribal Structures & ... Expactations for Security, Services & Employment Perception of Insurent Strength & Intent
Here you have a model showing a snapshot of U.S. military's plan for "Afghanistan Stability / COIN Dynamics" Source  - http://sdwise.com/2013/07/hey-new-york-times-a-causal-loop-diagram-is-not-a-powerpoint-fail/#/ -http://www.usma.edu/cnrcd/siteassets/sitepages/cultural%20training%20information/afghanistan_dynamic...

Nachhaltige Schulwege (Muster-Beispiel) von Franc Grimm

Dieses Modell dient als Beispiel-Modell / Vorlage für Schulprojekte zum Thema "Autofreie Schulwege". Es erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern zeigt lediglich auf, wie das Thema grundsätzlich angegangen werden könnte. Hintergrund: Jedes Jahr am 22. September ruft ein bundesweites Aktionsbündnis zum Aktionstag „Schulweg ohne Auto“ (Initiative der Schul- und Umweltbehörden) auf. Hintergrund ist, dass immer mehr Eltern ihre Kinder zur Schule fahren. Sie glauben, dass ihr Kind so am Sichersten i...

Bundestagswahl 2017: Wahlprogramme im Vergleich v1 von Kai Neumann

Es gibt bereits ein Modell zum Vergleich der Wahlprogramme der großen Parteien zur Bundestagswahl 2013: http://www.imodeler.info/ro?key=A64xAzcY703Et8VLv3tTe0w  Hier nun die Möglichkeit, kollaborativ die aktuellen Wahlprogramme in den qualitativen Wirkungszusammenhang mit dem Wohl der Bürger zu stellen. Bei Fragen diese gern auf know-why.net posten. Den Anfang macht eine noch gar nicht existente Partei mit dem Arbeitstitel Partei Vernunftbegabter Menschen (http://www.ilsa.de/Blog/Entries/2017/1/30_Partei...