eine Frage stellen

Alle Fragen

Kai Neumann

Study shows the weakness of financial aid in the crisis around Greece

After all it seems that most of the money goes to private investors in our countries and not to the Greek economy: http://www.handelsblatt.com/my/politik/international/wo-die-athen-hilfen-wirklich-hinflossen-grieche... Apparently there is no model on this on KNOW-WHY.NET, yet. Anyone interested in starting one?
Kai Neumann

How to clone models

Here is a short description on how to clone models (given with the models description text): http://www.imodeler.info/ro?key=CamuYQZCVXdKbXyu9koHQcg

Attribute für Faktoren

Ich habe nur eine Ahnung, was man hiermit machen kann, habe aber keine genauere Beschreibung und auch kein Beispielsmodell gefunden. Daher die Bitte um Hilfestellung.
Kai Neumann

Kai Neumann

Seite 36 und 46 im Handbuch: http://www.consideo.de/downloads/iM_7_1_Handbuch.pdf In Beispielmodellen am einfachsten zu erkennen, wenn die Erkenntnis-Matrix-Einstellungen unterschiedliche Kreisumfänge zeigen.
Emma

Anyone interested in a model on the recent escalation between the Shiites and the Sunnies?

I guess it will become a model on geopolitical strategies.
Kai Neumann

Kai Neumann

Emma, you forgot to post a link to your own model: https://www.know-why.net/model/CVQ7tCFoH7MWpNGhMw5n64g :-)
Kai Neumann

Climate Summit in Paris: a simple model on the basic interconnections

Hi everybody As it seems to be quite challenging to convince media from having a closer look at the insightful but larger explorative models around climate change and politics I am looking for a smaller descriptive model that features only the quintessence from the larger models. A model that anybody can easily refer to. It should look at interconnections between wealth, the economy and the measures. It may also include potential refugees who flee from the effects of climate change or simply the people in t ...»
Kai Neumann

Kai Neumann

and here is another one: https://www.know-why.net/model/CAaBOpeNcqyVWCJadx8cxHg
Kai Neumann

Kai Neumann

Well, here is a try: https://www.know-why.net/model/COTvUrkyUzHfHgKSBlnKgEQ
miroslav.havranek@c*

New model look

I would like to praise new modeller look - curvy arrows are much more eye-pleasing. I have offline version of imodeller - is this feature somehow included?
Kai Neumann

Kai Neumann

Menu ... Preferences .... Curved Arrows It will be applied and saved for the current and the following models and you can turn it off/on for any model.
Emma

Putin, Syria, IS, ISIS, Refugees, Ukraine, ... what is Russia's role in it

There are several models with reference to Russia. I wonder what is more interesting: to model a model focussing on Russia or to continue to work on the existing models. As always: who would like to join a collaborative model on Putin's roles?
Kai Neumann

Kai Neumann

With the latest developments such a model would be more relevant than ever. Have you started it, yet?
Kai Neumann

Kai Neumann

Great Emma. I would join and suggest to link this special model directly to the existing, rather general models later.
Kai Neumann

Refugees heading for Europe - any interest in a collaborative model?

I have just postet my mental model on it with a German qualitative model. Either I just translate this or we start a collaborative model. Who would join?
Kai Neumann

Kai Neumann

well, here is the English model as a collaborative one:  https://www.know-why.net/model/CY7aksh7qgaQkCiULQUJN1A

Process-iModeler Service

Danke für den Process-iModeler! Habe jetzt hier die Offline-Daten und Cookies gelöscht, dennoch kann ich die Prozessfunktionen nur bei den Beispiel-Modellen sehen/ändern/anlegen. Sobald ich über meinen Login gehe, ist alles beim alten; ich kann die Art des Faktors nicht festlegen oder ändern. Kann ich noch etwas tun? Gruss aus Radevormwald Michael
Kai Neumann

Kai Neumann

dürfte nun bei allen laufen :-)

Dirk Fabricius antwortet Kai Neumann

Also, ich habe die Desktop-Version neu heruntergeladen mit dem übersandten Link, aber auch dort bei bleibt "normaler Faktor" ausgegraut bei quantitativen Modellen, auch bei einem neu angelegten Testmodell.
Kai Neumann

Kai Neumann

Hmm, die PROCESS-iMODELER Funktionalität ist Teil der quantitativen Modellierung und als solche keine Freeware. Viele nutzen nur die qualitativen Funktionen des iMODELERs und bemerken gar nicht, dass der mittlerweile ohne Lizenz als Freeware läuft. Tricky auch, wer die Desktop-Version benutzt und von dort aus auf die Cloud und seinen ggf. nur Freeware-Account zugreift. Dann kann die Desktop-Version zwar quantitativ, die Web-Version aber nur qualitativ (ich weiss offen gesagt gerade nicht, ob die Modelle sel ...»

Dirk Fabricius

Dasselbe bei mir, Grüße aus Berlin Dirk

Abbildung einer Aufwandsabschätzung

Hallo, ich möchte in einem Projekt den Aufwand einzelner Arbeitspakete abschätzen. Dieser unterliegt jedoch gewissen Abweichungsrisiken in Form von positiv und negativ, mehr oder weniger stark wirkenden Faktoren. Diese treten mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit ein. In einem quantitativen Modell würde ich gerne analysieren, was der am wahrscheinlichsten eintreffende Aufwand sein wird. Hat so etwas schon mal jemand gemacht oder einen Vorschlag, wie man das am besten angehet? Danke und beste Grüße C. Hornig
Kai Neumann

Kai Neumann

Moin Es gibt unzählige Möglichkeiten, so etwas abzubilden. Grundsätzlich sind es likelihood() und gaussrandom(), die zum Einsatz kommen. Hier ein Beispiel: http://www.imodeler.info/ro?key=CPoKzVEVGAmO2VrEo7En4Fw Ggf. interessant noch eine Kombination aus random() und einer Wertebeziehung, um dezidiert Eintrittswahrscheinlichkeiten abbilden zu können. Die spannende Frage ist sicher der konkrete Fall, die Frage ob Ereignisse, Geschwindigkeiten, Qualitätsmängel, Ressourcenausfälle, Preisschwankungen o.ä. die U ...»