The content of this page is licensed under the Creative Commons Attribution 3.0 License.
Quick view of the model (open complete model with iMODELER):

present thumbnailDirk Fabricius (#5) has provided a description of the model with the iMODELER Presenter.

Description

Dieses Modell stellt den für Hattie (2013) zentralen Feedback Prozess vor, ein wechselseitiger interaktiver, reziproker Vorgang, in dessen Verlauf allmählich die Lehrpersonen zu Lernenden und die Lernenden zu ihren eigenen Lehrpersonen werden. Gleichzeitig löst sich die Entgegensetzung von Unterricht und Feedback (Tests, Prüfungen) auf.


Die Variablen sind den Seiten 5,15 f., 28-31,45, 145,205-218,267 f., 280–282,291 entnommen.
Im Laufe der Zeit entwickelt sich die Selbstregulation und Selbsteinschätzung der Lernenden (Ln), so dass sie immer autonomer werden. Die (formelle) Lehrperson (Lhp) kann zur Seite treten (S. 28). 

Viele Definitionen der Faktoren und ihrer Effektstärken, aber auch anderer Begriffe finden sich auf
http://www.lernensichtbarmachen.ch

168 uses, 927 views

Add Your Comment:

Comments (0)