Die Inhalte dieser Seite unterliegen der Creative Commons Attribution 3.0 License.
Schnellansicht des Modells (öffne Gesamtmodell mit iMODELER):

Beschreibung

108 Nutzungen, 355 Aufrufe

Ihre Meinung:

Kommentare (3)

Conny Dethloff

Anbei die detaillierte Beschreibung zum Modell: http://blog-conny-dethloff.de/?p=3780

Conny Dethloff antwortet Franc Grimm

Danke für das Feedback. Ja, genau ein Leitbild gibt etwas gemeinsam Definiertes und Verabschiedetes "im Außen" vor, welches Handlungsfreiheit der Menschen einengt. Gleichzeitig ist diese Einengung ja gewollte, denn wir machten gemeinsam im Unternehmen voranschreiten. Ein Leitbild ist also gleichzeitig passfähig und nicht passfähig für Unternehmenserfolg. Ein ausführlicher Blogbeitrag dazu ist in Arbeit.
Franc Grimm

Franc Grimm

Schönes Modell. Warum wirkt der Faktor "Mitarbeiter im Unternehmen können selbstbestimmt denken und handeln" negativ sowohl auf "Mitarbeiter identifizieren sich mit Sinn und Zweck des Unternehmens" als auch auf "Im Unternehmen gibt es ein gemeinsam stark verankertes Leitbild"? Liegt es an den fehlenden Partizipationsprozessen oder daran, dass z.B. das Leitbild quasi in Stein gemeißelt wurde?

E-Mail-Benachrichtigung